Offene Sprechstunde

An alle Patientinnen

Ab dem 1. September 2019 müssen Augen­ärzte, Chirurgen, Frauen­ärzte, HNO-Ärzte, Hautärzte, Kinder-und Jugend­psych­iater und Urologen mindestens fünf Stunden pro Woche als offene Sprech­stunde ohne vorherige Termin­ver­ein­barung anbieten (..) Kassen­ärzt­liche Verei­nigung Bremen, online 18.07.2019

Mit dieser Infor­mation wurde jetzt ein Gesetz des Gesund­heits­mi­nisters umgesetzt, das unseren Arbeits­alltag verändern wird.

In der Praxis „Frauen­ärz­tinnen am Hafen“ werden ab 1.09.2019 täglich 60 Minuten ohne Termin­vergabe angeboten. Diese werden zusätzlich zu Notfall­ter­minen und den geplanten Terminen in unseren Sprech­zeiten vorhanden sein.

Wann:

  • Montag: 11:45 – 12:45 Uhr
  • Dienstag: 13:00 – 14:00 Uhr
  • Mittwoch: 13:00 – 14:00 Uhr
  • Donnerstag: 14:30 – 15:30 Uhr
  • Freitag: 14:00 – 15:00 Uhr

1) Wenn Sie zur offenen Sprechstunde kommen:

Wir kümmern uns in dieser Stunde um das Anliegen von Anfra­genden zu einem gynäko­lo­gi­schen Thema. Weitere Anfragen können nicht angenommen werden, da wir danach wieder Termin­sprech­stunde haben.

Ein Kontakt ist nicht gleich­be­deutend mit einer Aufnahme in den Patien­ten­stamm der Praxis!

2) Wenn Sie einen geplanten Termin wahrnehmen:

Wir sind per Gesetz zu dieser Umstellung angehalten. Wir versuchen weiterhin unser möglichstes, Sie bei der gewünschten Ärztin zeitnah vorzu­stellen. Dafür stehen jetzt 4 Termine/Tag weniger zur Verfügung.

Zu Rückmel­dungen zu dieser gesetz­lichen Umstellung bitten wir Sie, sich direkt an Herrn Minister Jens Spahn zu wenden (jens.spahn@bundestag.de).

Vera Grisar Dr. Britta Reichstein
und das Team der „Frauen­ärz­tinnen am Hafen“